Studienzentrum

immatrikulation

Am Samstag, 12.10.13, begrüßte Mendens Bürgermeister Volker Fleige gemeinsam mit Vertretern des Berufskollegs des Märkischen Kreises die ersten Studenten am „Hochschulstandort Menden" und überreichte Immatrikulationsurkunden und Studentenausweise.

Möglich wurde dieses neue Bildungsangebot durch einen Kooperationsvertrag, der im letzten Jahr zwischen der Stadt Menden, dem Förderverein des Kaufmännischen Berufskollegs und der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH in Bielefeld geschlossen wurde und zur Gründung eines Mendener Studienzentrums führte.

Teilnehmer der Abendschule erhalten hierdurch die Gelegenheit, berufsbegleitend nicht nur den Abschluss des Staatlich geprüften Betriebswirts, sondern parallel auch den Titel „Bachelor of Arts, Fachrichtung Betriebswirtschaft" zu erwerben.

Wie alle Beteiligten betonten, verfügt Menden mit diesem Modell über ein attraktives Bildungsangebot, mit dem sich engagierte Fachkräfte weiterqualifizieren und gleichzeitig in der Region gehalten werden können.

Zukünftig wird es immer zu Beginn eines neuen Schuljahres die Gelegenheit zur Teilnahme am Kooperativen Studium geben; genauere Informationen sind zu erhalten über unsere Homepage oder das Schulbüro des Teilstandorts Menden (02373/906300).


0