In Nordrhein-Westfalen vermitteln Berufskollegs in einfach- und doppeltqualifizierenden Bildungsgängen eine berufliche Qualifizierung (berufliche Kenntnisse, berufliche Weiterbildung und Berufsabschlüsse). Darüber hinaus können vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife alle allgemeinbildenden Abschlüsse erworben bzw. nachgeholt werden.

Auf der Seite des Schulministeriums werden diese vielfältigen Möglichkeiten an Berufskollegs erklärt. Im Angebot sind die Schiebeanimationen:

  • Berufskolleg
  • Berufliches Gymnasium
  • Duale Ausbildung plus Erwerb der Fachhochschulreife
  • Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der Fachhochschulreife

Zu den Filmen:

Erklärfilme „Berufskolleg“