Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

Sie sind beispielsweise Kita-Helferin/Kita-Helfer oder Alltagshelferin/Alltagshelfer und möchten sich gerne zur "Staatlich geprüften Kinderpflegerin"/zum "Staatlich geprüften Kinderpfleger" weiterqualifizieren?

Wir möchten Ihnen daher die "praxisintegrierte Ausbildung Kinderpflegerin/Kinderpfleger" anbieten, die am 01. August 2021 beginnen soll. Voraussetzung für die Einrichtung dieser Klasse ist indes eine Mindestteilnehmerzahl.

Anmeldungen für diese Klasse sind ab sofort bis zum 30.06.2021 über das Schulbüro möglich. Beachten Sie bitte: Die Anmeldung erfolgt ausdrücklich nicht über die Internetplattform "Schüler Online". Ausführlichere Informationen finden Sie im weiteren Verlauf auf dieser Internetseite.

Berufsfachschule Fachrichtung Kinderpflege (praxisintegriert)

Aufnahmevoraussetzungen:
  • Mindestens ein Hauptschulabschluss
  • Beschäftigungsverhältnis in einer anerkannten Kindertagesstätte, das sich mindestens über den gesamten Zeitraum der praxisintegrierten Kinderpflegeausbildung erstreckt
 
Ablauf der Ausbildung
Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Die Basis der Ausbildung ist eine enge Verknüpfung der Lernorte Schule und Kindertagesstätte. Im 1. Ausbildungsjahr haben die Schüler/-innen drei Schultage und zwei Praxistage in der Kindertagesstätte, im 2. Ausbildungsjahr zwei Schultage und drei Praxistage in der Kindertagesstätte.
 
Unterricht
Der Unterricht findet im berufsbezogenen und im berufsübergreifenden Bereich sowie im Differenzierungsbereich statt.
 
Berufsbezogener Bereich
Sozialpädagogik
Gesundheitsförderung und Pflege
Arbeitsorganisation und Recht
Mathematik
Englisch
 
Berufsübergreifender Bereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre
 
Differenzierungsbereich
Kunst
Musik
 
Abschlussprüfung
Die praxisintegrierte Ausbildung endet mit zwei schriftlichen Abschlussarbeiten.
Berufliche Qualifikation und schulischer Abschluss
Mit Bestehen der Abschlussarbeiten wird der Berufsabschluss als "Staatlich geprüfte Kinderpflegerin/Staatlich geprüfter Kinderpfleger mit dem Hinweis der fachlichen Qualifikation für die Kindertagespflege und der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) ggf. mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben, falls die erforderlichen Leistungen erbracht worden sind.
 
Anmeldezeitraum
Anmeldungen sind ab sofort bis zum 30.06.2021 über das Schulbüro möglich. Die Anmeldung erfolgt ausdrücklich nicht über die Internetplattform "Schüler Online".
Für die Einrichtung einer Klasse ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Wenn Sie die geforderten Eingangsqualifikationen erfüllen und genügend Bewerbungen vorliegen, erhalten Sie eine Aufnahmezusage.
 
Anmeldung
Die Bewerber/-innen reichen bitte folgende Unterlagen ein:
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugniskopie (beglaubigt)
  • Kopie vom Personalausweis
  • Kopie vom Impfpass (Nachweis der Masernschutzimpfung)
  • Kopie vom Ausbildungsvertrag eines Trägers oder einer Kindertagesstätte
 
Persönliche Beratung
Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Beratung?
Ihre Ansprechpartnerin ist Sandra Vaupel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).