Hinweise zum Datenschutz von SchülerOnline

SchülerOnline ist ein Portal, das einerseits der Anmeldung der Schüler zu den Berufsbildenden Schulen sowie den Gesamtschulen oder Gymnasien dient und mit dem andererseits die Schulen die Einhaltung der Berufsschulpflicht überwachen können.

Das Portal wird vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe betrieben. Das Rechenzentrum ist kein kommerzielles Unternehmen, sondern ein kommunaler Zweckverband, dessen Aufgabenfeld sich auf alle Bereiche der Kommunen erstreckt.

Sowohl der Sitz des Zweckverbandes wie auch seine technischen Anlagen befinden sich in Lemgo. Damit ist gewährleistet, dass sich die Datenverarbeitung ausschließlich nach den Rechtsnormen der Bundesrepublik Deutschland bzw. den jeweils betroffenen Bundesländern richtet. Konkrete Grundlage für diese Anwendung ist das jeweilige Landes-Schulgesetz in Verbindung mit eventuell erlassenen weiteren Rechtsvorschriften. Ebenso finden je nach rechtlicher Zuständigkeit die Datenschutzgesetze des Bundes, der jeweils betroffenen Bundesländer oder der Kirchen Beachtung.

Die Daten der Schüler stehen weder offen im Internet, noch werden sie durch dieses Portal verbreitet. Sie werden auch nicht kommerziell vermarktet oder für Zwecke der Werbung oder der Marktforschung verwandt. Sie dienen jedoch in anonymisierter Form den öffentlichen Schulträgern für statistische und planerische Aufgaben.

Quelle: https://www.schueleranmeldung.de