Literaturkurs 2019: Dracula

Theater2019Dracula 001 Bb

Die „Irren“ (Henri, Tugra, Jan, Anton, Stefan) erfreuen sich an den Spinnen und verspeisen diese genüsslich

Nach einem Jahr Proben brachten unmittelbar vor den Sommerferien die beiden Literaturkurse der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums unter der Leitung von Natali Cavar und Ralf Schlüter das Theater-Stück Dracula auf die Bühne des Berufskollegs. Natürlich ging es dabei auch um die kreative Auseinandersetzung mit Literatur, ebenso um die Lust am Bühnenspiel, aber wie in den Vorjahren auch konnten die Schülerinnen und Schüler durch die Eintrittsgelder einen ordentlichen Betrag für ihren im nächsten Jahr anstehenden Abiball einspielen.

Theater2019Dracula 002 Bb

„Erfrischendes“ Gespräch der Akteure (Nathalie, Kimberly, Samantha, Mehmet, Katharina, Amelie) auf der Veranda

Theater2019Dracula 003 Bb

Die sieben Gestalten aus der Irrenanstalt (Stefan, Henri, Janine, Anton, Nils, Tugra, Jan) sorgen für Psycho-Einlagen

Theater2019Dracula 004 Bb

Martha (Samantha) und Dorothy (Amelie) tratschen

Theater2019Dracula 005 Bb

Theater2019Dracula 006 Bb

Erschöpft und von Dracula gebissen brauchte unsere Lucy (Nathalie) erst einmal ein Power-Nap

Theater2019Dracula 007 Bb

Jonathan (Joshua – vorne) nach der Rettung – gedankenversunken! (Dahinter: Samantha, Kimberly, Daniel, Mehmet, Katharina)

Theater2019Dracula 008 Bb

Hier liegt unser schauderhafter Dracula (Oualid) in seinem modrigen Sarg mitten in der Gruft

Theater2019Dracula 009 Bb

Leider wird seine Ruhe alsbald von den wagemutigen Vampirjägern (Katharina und Joshua) gestört

Theater2019Dracula 010 Bb

Ausgelaugt und verwandelt verfällt auch Lucy (Nathalie) in den Tagesschlaf

Text und Fotos: Clas Möller

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren