In der Schülervertretung (kurz SV) wirken Schüler*innen an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Dabei vertreten sie vorrangig die Interessen ihrer Mitschüler*innen. [Quelle: Wikipedia]

Die aktuelle SV besteht aus dem Schülersprecher und seinem Vertreter. Hinzu kommen aus den Abteilungen Wirtschaft und Verwaltung, Sozial- und Gesundheitswesen und Gestaltung jeweils ein bis zwei Schüler*innen, sog. Abteilungsvertreter*innen. Diese tragen in der SV abteilungsbezogene Interessen und Bedürfnisse vor. Verstärkt wird das Team zurzeit durch zwei SV-Lehrer. Jeder Lehrer vertritt eine Abteilung unserer Schule.

Die SV-Mitglieder, ausgenommen die Lehrer*innen, werden am Anfang des Schuljahres durch eine Versammlung der Klassensprecher*innen gewählt.

Allgemeine Info

Im Schuljahr 2019/2020 besteht die SV aus folgenden Mitgliedern:
Schülersprecher

Benedikt Szameitat (FS2A)

stellv. Schülersprecher Melda Cetiner (Gy12b)
Melisa Gürleyen (HBFS2A)
Marie-José Heinrichs (GTA2B)
Dorota Kocur (GTA3A)
Mehmet Öztürk (Gy13c)
SV – Lehrer Peter Steller
Daniel Igwe

sv 2020

V.l.n.r.: SV-Lehrer Peter Steller, Dorota Kocur (GTA3A), SV-Lehrer Daniel Igwe, Melisa Gürleyen (HBFS2A), stellvertretender Schülersprecher Mehmet Öztürk (Gy13c), Melda Cetiner (Gy12b), Marie-José Heinrichs (GTA2B), Schülersprecher: Benedikt Szameitat (FS2A).

Was macht die SV?

Wir setzen uns für eure Interessen, Probleme oder Ideen ein, prüfen diese und versuchen sie in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung zu realisieren. Ebenfalls vertreten wir euch auf den Schul- und, wenn nötig, auf den Teilkonferenzen.

Wo und wann findet man die SV?

Den SV-Raum findet ihr im Kolibri zwischen dem Schulshop und dem Sanitätsraum. Uns findet ihr jeden Dienstag in der 2. Pause (und auf Anfrage) im SV-Raum.

Was gibt es Aktuelles?

AGs:

Die SV hofft auf Anregungen von eurer Seite, um ein Optimum an Angeboten für euch parat zu haben. Bitte bedenkt, dass bei der Realisierung immer eine Lehrkraft gebraucht wird, die sich bereit erklärt, eure AG zu leiten.

Schulalltag:

Die SV setzt sich für die Interessen und Bedürfnisse der Schüler*innen ein. Wir befinden uns im ständigen Austausch mit verschiedenen Lehrer*innen und werden somit gehört.

Dazu zählen unter anderem:

  • Ansprechpartner bei Problemen aller Art (Wir wissen, dass der Weg zu Autoritätspersonen am Anfang nicht immer angenehm ist)
  • Umsetzungen von Ideen der Schülerschaft
  • Vermittlung zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen
  • und vieles mehr

Umwelt:

Die derzeitige SV (19/20) hat sich in Zeiten von "fridays for future" und gesellschaftlichem Umdenken in der Klimapolitik dazu entschlossen, ihren Beitrag zu der Gesamtsituation beizutragen. So unterstützen wir die jährlichen Umwelttage an unserem Berufskolleg, haben die Einnahmen aus dem Sponsorenlauf mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins dazu verwendet, einen Wasserspender im Kolibri zu installieren und werden auch in Zukunft Einnahmen dazu verwenden, diese wohltätigen Zwecken zur Verfügung zu stellen. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Projekte, die sauberes Trinkwasser z.B. in Form von Brunnenbau unterstützen.

Hierzu wollen wir in Zukunft noch mehr sensibilisieren und für interessierte Schüler Workshoptage anbieten. Auch die aktuelle Müllsituation an unserer Schule wollen wir anpacken und verbessern. Wichtig ist hierbei natürlich auch die Unterstützung der Schülerschaft, denn nur wenn jeder seinen Teil beiträgt, kann ein Erfolg verbucht werden. 
Bei Interesse, unserem Anliegen zu folgen, könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Weiteres:

Unsere Ideen gehen natürlich über AGs, Schulalltag und Umwelt hinaus. Da Schüler*innen sich auch mal Luft machen müssen und gerne feiern gehen, planen wir im ersten Halbjahr 2020 eine Party zu veranstalten. Nähere Informationen bekommt ihr, wenn wir in unserer Planung weiter vorangeschritten sind. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Eure SV