Datenschutz

datenschutz header

Informationen rund um das Thema „Datenschutz“ finden Sie unter anderem im Internetangebot der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in Nordrhein-Westfalen, dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: www.ldi.nrw.de.

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Seite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Angebote unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben.

Ihre personenbezogenen Daten, z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnum­mer, werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen und europäi­schen Datenschutzrechts verarbeitet.

Um personenbezogene Daten handelt es sich bei Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zuge­ordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen finden Sie in der EU-Datenschutz­-Grundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die folgen­den Erklärungen informieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung sowie die Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch das Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn, vertreten durch die Schulleitung, Herrn Bernhard Ingelbach, Hansaallee 19, 58636 Iserlohn, Telefon (02371) 9774-0, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicher­heitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz von Zugriffen durch Dritte kann nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Speicherung von Serverdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden erfasst:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der Sie uns besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Ihre IP-Adresse

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Eine über diesen Zweck hinausgehende Speicherung erfolgt nicht.

Cookies

Unsere Homepage verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Die meisten dieser Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs wieder gelöscht.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wir weisen darauf hin, dass Sie dann unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Homepage vollständig nutzen können.

Kontakt

Sie können sich mit uns über unsere Seite per E-Mail in Verbindung setzen. In diesem Fall werden Ihre Angaben zum Zweck der Bearbei­tung der Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich mit anderen Daten, die möglicherweise an anderer Stelle auf unserer Homepage erhoben wurden, erfolgt ebenfalls nicht.

Auskunft, Widerruf und Löschung

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sper­ren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum ange­gebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zur Verfügung.

Widerspruch Werbe-Mails

Die Nutzung der im Rahmen unserer Webseite veröffentlichten Kontaktdaten, wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen, durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestat­tet. Wir behalten uns rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot ausdrücklich vor.

Quelle: „Datenschutz in der Schule“ Seite 45 ff, Verlag PRO Schule
   

Soziale Medien

Wir sind in verschiedenen Sozialen Medien aktiv. Sie entscheiden durch Ihren Klick auf die entsprechenden Links oder Icons, ob Sie diese Angebote nutzen möchten.

Wenn Sie diese Sozialen Medien nutzen, gelten für diese Anwendungen stets die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes. Wir bitten Sie deshalb ausdrücklich darum, vor der Nutzung die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu beachten, weil im Zweifelsfall bei jedem Aufruf der Sozialen Medien von Ihrem Rechner Daten unmittelbar an deren Betreiber übertragen werden.

Welche Daten erhoben und wie sie im Einzelfall verarbeitet werden, ist von keinem der Dienste vollumfänglich bekannt. Mit hoher Sicherheit werden mindestens folgende Daten erfasst, auch wenn Sie nicht angemeldet sind:

  • IP-Adresse
  • Uhrzeit des Webseitenaufrufs
  • Standortbezogene Informationen (bei mobilen Endgeräten)
  • Gerätebezogene Informationen (z.B. das verwendete Betriebssystem und Browserinformationen)
  • zuvor besuchte Webseiten
  • Daten unbeteiligter Dritter (z B. E-Mail-Adressen bei Weiterempfehlungen)

Falls nicht anders angegeben, kann bei allen Diensten davon ausgegangen werden, dass zur Datenerfassung folgende Technologien zum Einsatz kommen:

  • Cookies (z. B. dauerhafte Speicherung ihrer Login-Daten), dies kann auch durch Drittanbieter wie Werbekunden geschehen
  • Log-Dateien (Speicherung der Cookie-Daten auf den Servern des Dienstes)
  • Anlayse-Skripte (z.B. Erfassung des Click-Verhaltens auf einer Seite)
  • Weiterleitung von geposteten Links (vorrangig bei Facebook und Twitter)
  • Lokale Dateispeicherung (z.B. dauerhafte Zwischenspeicherung von Bildern)

Alle Dienste geben personenbezogene Daten weiter

  • an beauftragte Drittanbieter zur Erbringung ausgelagerter Dienstleistungen (z.B. Newsletterversand, schnelles Ausspielen von großen Datenmengen) und
  • an Behörden, wenn Sie dazu rechtlich verpflichtet sind oder Verdacht auf eine Rechtsverletzung besteht, sowie
  • an neue Geschäftsinhaber im Falle eines Firmenaufkaufs oder einer Insolvenz.
Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de
   

Hinweise zum Datenschutz von SchülerOnline

SchülerOnline ist ein Portal, das einerseits der Anmeldung der Schüler zu den Berufsbildenden Schulen sowie den Gesamtschulen oder Gymnasien dient und mit dem andererseits die Schulen die Einhaltung der Berufsschulpflicht überwachen können.

Das Portal wird vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) betrieben. Das Kommunale Rechenzentrum ist kein kommerzielles Unternehmen, sondern ein kommunaler Zweckverband, dessen Aufgabenfeld sich auf alle Bereiche der Kommunen (also auch die Schulen) erstreckt.

Sowohl der Sitz des Zweckverbandes wie auch die technischen Anlagen des krz befinden sich in Lemgo. Damit ist gewährleistet, dass sich die Datenverarbeitung ausschließlich nach den Rechtsnormen der Bundesrepublik Deutschland bzw. den jeweils betroffenen Bundesländern richtet. Konkrete Grundlage für diese Anwendung ist das jeweilige Landes-Schulgesetz in Verbindung mit eventuell erlassenen weiteren Rechtsvorschriften. Ebenso finden je nach rechtlicher Zuständigkeit die Datenschutzgesetze des Bundes, der jeweils betroffenen Bundesländer oder der Kirchen Beachtung.

Die Daten der Schüler stehen weder offen im Internet, noch werden sie durch dieses Portal verbreitet. Sie werden auch nicht kommerziell vermarktet oder für Zwecke der Werbung oder der Marktforschung verwandt. Sie dienen jedoch in anonymisierter Form den öffentlichen Schulträgern für statistische und planerische Aufgaben.

Weitere Hinweise zum Datenschutz des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe finden Sie hier: https://www.schueleranmeldung.de